Wellringdichtungen

Wellring-Dichtungen – Kombination aus Weichstoff und Metall
 
Wellring-Dichtungen entsprechen in Ihrer Materialbeschaffenheit in der Regel einer Kombination aus Weichstoff und Metall. Der in Wellen profilierte Metallring dient der Stabilisierung und übernimmt gleichzeitig die Trägerfunktion für den aufgebrachten Weichstoff.

Weiterhin garantiert die besondere Wellenform eine stark ausgeprägte Rückprallelastizität. Der mit dem Metall verklebte Weichstoff erfüllt in idealer Weise den Anspruch einer hohen Anschmiegfähigkeit und ist unter diesem Vorzeichen als das primäre Dichtelement einzustufen.
 

Je nach individueller Zusammensetzung der beiden Materialkomponenten variieren Einsatzmöglichkeiten und die Grenze der Belastung. Nachfolgend wird zwischen drei Hauptvarianten unterschieden:
 
1. Ganzmetallische gewellte Dichtungen ohne Auflage
2. Gewellte Dichtungen mit flächenförmigen Weichstoffauflagen aus Folien oder Platten.
3. Gewellte Dichtungen mit Schnurauflagen
 
Metalldichtung AMAQO Dichtungstechnik GmbH